Artikel 1 von 41 in dieser Kategorie

Focusrite Liquid Saffire 56 Audio-Interface


Art.Nr.:
059019
Verfügbarkeit:
wird bestellt, lieferbar i.d.R. innerhalb von 5-6 Werktagen
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

769,00 EUR
inkl. 19 % MwSt.

7 Tage Best Price Garantie
30 Tage Money Back Garantie
3 Jahre Garantie

Übersicht:
 
Liquid Saffire 56 ist das neue Spitzenmodell unter den Focusrite Firewire-Audio-Interfaces. Auf 19"/2 HE wird hier die Liquid-Technologie mit der Saffire Pro Firewireanbindung vereint. Es bietet Ihnen etliche unterschiedliche Preamp-Variationen, eine nahtlose Software-Integration, flexibles Signalrouting und eine zukunftssicher stabile Treibergrundlage.
Über die sechs preisgekrönten Focusrite-Vorverstärker hinaus bietet Liquid Saffire 56 zwei Liquid-Preamps der dritten Generation mit einer Auswahl von jeweils zehn klassischen Preamp-Emulationen. Unter diesen Emulationen finden Sie Modelle basierend auf Neve 1073, Pultec MB-1, Telefunken V72 und weiteren Modellen. Ein Harmonics-Regler an jedem Liquid Preamp gestattet weitere Flexibilität innerhalb einer gewählten Vintageemulation, indem sich 2., 3. und 5. Harmonische im Pegel ergänzen lassen, um das Klangbild kreativ zu prägen.
 
Liquid Saffire 56 bietet jedoch längst nicht nur vielseitige Vorverstärker, sondern eine garantiert überragende Klangqualität über den gesamten Signalweg. Sowohl die Liquid- als auch die Saffire-Preamps bürgen für Rauscharmut und geringste Verzerrungen, während eine hochwertige Wandlung in Kombination mit dem JetPLLTM Verfahren zur Jitterminimierung eine kristallklare Klangqualität in jeder Situation liefert.
 
Über die beiden Liquid- und sechs Saffire-Vorstufen hinaus, finden sich eine Reihe weiterer Ein- und Ausgänge: 10 Analogausgänge, 16 Ein- und Ausgangskanäle ADAT, SPDIF I/O, MIDI I/O sowie zwei virtuelle Loopback-Eingänge, mit denen sich Audiodaten digital zwischen zwei Applikationen versenden lassen, etwa um ein Audioplayback Ihres Rechners aufzuzeichnen.
Die Mikrofon-, Line- und Instrumenteneingänge verfügen allesamt über eigenen Buchsen. Die Quellenanwahl erfolgt über die Kontrollsoftware. Entsprechend können also alle Eingänge dauerhaft verkabelt bleiben und entsprechend der jeweiligen Anwendung über die Software selektiert werden.
Weiterhin stehen BNC-Word-Clock Ein- und Ausgänge zur Verfügung, mit denen Liquid Saffire 56 als Clock-Master fungieren kann oder zu einer externen Taktreferenz synchronisiert wird.
Jeder Eingangskanal verfügt über eine Phantomspannung und ein Hochpassfilter, jeweils individuell direkt von der Gerätefront schaltbar. Die beiden Instrumenteneingänge verfügen über eine schaltbare Padabsenkung von -9 dB für zusätzlichen Headroom. Dazu sorgen 5-Segment-LED-Ketten für alle analogen und digitalen Eingänge für beste Pegelübersicht an der Gerätefront.
 
Saffire Mix Control, die latenzfreie 18 x 16 Saffire DSP Mixer/Routing-Software mit Steuerfunktionen für die Liquid Saffire 56 Preamps, setzt mit übersichtlicher Ein-Klick-Mauskonfiguration einen neuen Standard bei der Interfacesteuerung in dieser Preisklasse. Sie bietet ein flexibles Ausgangsrouting und Monitoring sowie eine großzügige Pegeldarstellung für Ein- und Ausgänge und Subgruppen. Hier treffen Sie auch die Auswahl für die gewünschten Liquid-Emulationen.
 
Weiterhin werden zwei unabhängige frontseitige Kopfhörerausgänge geboten, jeder mit eigenem Lautstärkeregler. Ein separater Stereo-Monitormixausgang verfügt über eine Padschaltung zur Klangverbesserung beim Betrieb mit aktiven Lautsprechern. Die „Anti-Thump"-Schaltung schützt Ihre Monitorlautsprecher zudem vor Pegelspitzen beim Ein- und Ausschalten. Die Gerätefront verfügt über einen Main-Monitor-Regler sowie Dim- und Mute-Schalter, die alle in die vollständig konfigurierbare Steuersoftware integriert sind. Damit kann jede Abhörsituation gemeistert werden, vom einfachen Stereomix bis hin zur vollen 7.1 Surround-Steuerung.
 
Focusrite Plug-in Suite
Zum Lieferumfang von Liquid Saffire 56 gehört die Focusrite Plug-in Suite. Entwickelt vom gleichen Team, das auch hinter Novations nio FX Rack und der Saffire Control Mix Software steht. Mit den neuen Focusrite VST/AU Plug-ins Kompressor, Reverb, Gate und EQ aktualisieren Sie die Standardeffekte Ihres Sequenzers für die Mischung.
Jedes PlugIn verfügt über eine Reihe von Presets, die als Ausgangspunkt für die Arbeit mit der jeweiligen Klangquelle vorgesehen sind. Von hier können Sie die Einstellungen detailliert präzisieren.
Kompressor und Gate stellen digitale Modelle echter Focusrite Hardware dar, die aufgrund akkurater Erfassung der Optokoppler den charakteristischen Focusriteklang erreichen. Alle Focusrite Optokoppler werden wie in guten alten Zeiten manuell klangoptimiert eingestellt, um den Sound der begehrten klassischen Vintagegeräte der sechziger Jahre zu erreichen. Mit der gleichen Klangsignatur der Original Focusrite Equalizer hat die Entwicklungsabteilung die digitale Umsetzung des Software-Equalizers betrieben, der eine authentische Nachbildung des Originals über den gesamten Frequenzbereich liefert.
 
Das Reverb basiert auf dem Klang klassischer algorithmischer Studiogeräte.
 
Der Focusrite-Vorverstärker:
 
Focusrite hat sich im letzten Jahrzehnt eine unvergleichliche, langjährige Kompetenz und Marktführerschaft bei der Entwicklung hochwertiger Studioperipherie erarbeitet. Die Mikrofonvorverstärker genießen dabei einen beneidenswert guten Ruf. Der ursprüngliche Vorverstärker, der in den frühen Focusrite Forté Konsolen eingesetzt wurde, setzte auf gestufte Gainschritte und hochwertige Audioübertrager. Er ist bis heute bei vielen namhaften Produzenten im Einsatz und auf etlichen erfolgreichen Veröffentlichungen zu hören. Heute entwickelt Focusrite für eine deutlich breitere Kundschaft mit variablem Budget - vom professionellen Anwender bis zum begeisterten Amateurmusiker.
Wie auch in der Red- und ISA-Serie sind die Vorverstärker der Platinum- und Saffire-Modelle nach bestmöglichen Standards konstruiert und gefertigt. Sie verfolgen wie schon in der Forté-Konsole von 1989 die Philosophie einer möglichst weit reichenden Übertragungsbandbreite. Sämtliche Focusrite-Mikrofonvorverstärker werden mit maßgeschneiderten Bauteilen gefertigt, die zuvor intensive Tests durchlaufen. Wenn die technischen Daten zufriedenstellend sind, folgt eine weitere kritische Phase der klanglichen Bewertung durch Experten - hier entscheidet also das Ohr. Viele technische Entwicklungen können überzeugende Messwerte liefern, aber nur das richtige Design führt letztlich zu einem studiotauglichen Gerät. Das gilt auch für das FET-basierte Design der Saffire-Modelle. Es liefert die gleichen niedrigen Rausch- und Verzerrungswerte wie frühere Geräte mit Übertragern. Die Preamps liefern dabei ein klares unverfärbtes Klangbild mit der hervorragenden Transparenz, für die Focusrite geschätzt wird.
 
Spezifikationen:
 
Mikrofoneingänge
• Frequenzgang: 20 Hz-20 kHz +/- 0.1 dB
• Klirrfaktor: 0.001 % (gemessen bei 1 kHz mit 20 Hz/22 kHz Bandpassfilter)
• Äquivalentes Eingangsrauschen: > 125 dB (128 dB Analog zu Digital) (gemessen bei 60 dB Vorverstärkung mit 150 Ohm Abschlusswiderstand) (20 Hz/22 kHz Bandpassfilter)
 
Lineeingänge
• Frequenzgang: 20 Hz-20 kHz +/- 0.1 dB
• Klirrfaktor: < 0.001 % (gemessen bei 0 dBFS und 20 Hz/22 kHz Bandpassfilter)
• Rauschen: -90 dB (20 Hz/22 kHz Bandpassfilter)
 
Instrumenteneingänge
• Frequenzgang: 20 Hz-20 kHz +/- 0.1 dB
• Klirrfaktor (A-gewichtet): 0.004 % (gemessen bei 0 dBu Eingang und 20 Hz/22 kHz Bandpassfilter)
• Rauschen: -87 dB (20 Hz/22 kHz Bandpassfilter)
 
Wandlerspezifikationen
• Dynamikbereich: 110 dB (A-gewichted)
• Clock-Jitter < 250 Picosekunden
• Klirrfaktor AMPL: -109 dBFS (A-gewichted)
 
Vorder- und rückseitige Anschlüsse
 
Analogeingänge (Eingänge 1-8)
• Mikrofoneingänge 1-8 über rückseitige XLR-Buchsen
• Lineeingänge 1-8 über rückseitige 6,3 mm TRS-Klinkenbuchsen
• Instrumenteneingänge für Kanal 3/4 über separate frontseitige 6,3 mm TRS-Klinkenbuchsen
 
Hinweise
• Individuell schaltbare Hochpassfilter für alle Eingänge.
• Schalter zur Phaseninvertierung für Eingänge 3, 5 und 7.
• Padschalter für Eingänge 3 und 4: -10 dB.
 
Analogausgänge (Ausgänge 1-10)
• 10 Linepegel 6,3 mm TRS-Klinkenbuchsen
 
Hinweis
Die Monitorausgänge 1/2 verfügen über eine „Anti-Thump"-Schutzschaltung.
 
Digitalein- und -ausgänge
• Stereo S/PDIF Ein- und Ausgang, koaxial (Cinch), rückseitig (24 Bit, 44.1-192 kHz), per Übertrager entkoppelt
• optionale AES-Ausgangsbetriebsart, professioneller Kanalstatus, professioneller Pegel über den S/PDIF-Ausgang (entkoppelt, symmetrisch). [Derzeit nicht implementiert. Die Funktion wird in einem künftigen Update zugänglich gemacht].
• 2 x ADAT Ein- und Ausgänge 16 Kanäle (44.1/48 kHz), 8 Kanäle S-MUX-Betrieb (88.2/96 kHz), 4 Kanäle S-MUXII (176.4/192 kHz).
 
Hinweis
Die ADAT Ein- und Ausgänge 2 können über das Kontrollfeld als S/PDIF Ein- und Ausgänge rekonfiguriert werden.
 
• Word-Clock Ein- und Ausgang (BNC, 75 Ohm).
MIDI Ein- und Ausgang
• je 1 Ein- und Ausgang (16 Kanäle), rückseitig
 
KOPFHÖRERANSCHLÜSSE
• 2 x 6,3 mm TRS-Klinkenbuchse auf Gerätfront (Dupliziert werden hier die Ausgänge 7-8 und 9-10).
 
Hinweis
Es handelt sich um leistungsstarke, entsprechend laute Kopfhörerverstärker.
 
Weitere Ein- und Ausgänge
• 2 x 6-Pol Firewire-Buchsen
• 2 x MIDI-Buchsen (5-Pol-DIN): Ein- und Ausgang
• IEC Kaltgerätbuchse für Stromversorgung
 
Gewicht und Abmessungen
• 5 kg
• 19"/482 mm (B) x 90 mm (H) x 265 mm (T)
 
(statt 869,- EUR unv. Preisempf.)
 
Schreiben Sie als erster einen Kommentar
Bewertung schreiben

Autor: Gast

Ihre Meinung:

ACHTUNG: HTML wird nicht unterstützt!

Bewertung:

Captchacode: Captcha
Sicherheitscode:


Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Sicherheitscode:
Captcha
Eingabe Code:

Druckversion

 

Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

IK Multimedia iRig Acoustic Stage
Focusrite Scarlett 18i20 (2nd Gen) Audio Interface
Native Instruments Traktor Audio 2 mk2 Audio-Interface
Focusrite Scarlett 18i8 (2nd Gen) Audio Interface
Tascam MiNiSTUDIO Creator US-32

Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen:

Arnold & Sons Trompeten-Mundstück 5C
Hohner Chromonica Classic C-Dur 48 Töne
Eurolite LED BAR-252 RGB schwarz 20°
Numark M101 USB Black 2-Kanal Mixer
MXL 9090 Dual-Kapsel Studiomikrofon

Ab 50€ Bestellwert versenden wir Versandkostenfrei! (Versandkosten)