PDF erzeugen und anzeigen Text drucken

Taylor Academy-Series


Kompromisslose Qualität - zum erschwinglichen Preis!

Einer der häufigsten Gründe, aus dem ein Einsteiger aufgibt, ist die miese Qualität seines Erstinstruments. Schlecht intoniert, schwer bespielbar, käsiger Sound und viele weitere Faktoren, die dem Anfänger den Spaß am Lernen nehmen.

Taylor Guitars hat diesen Missstand erkannt und die Academy Serie ins Leben gerufen, um Neulingen die Möglichkeit zu geben, zum Einsteigerpreis eine tadellos verarbeitete Gitarre mit dem renomierten Taylor-Sound spielen zu können.


Verbesserte Bespielbarkeit

Schlanker Hals, flaches Saitenprofil und perfekte Intonation. Der von Profis geschätzte, leicht zu bespielende Hals einer Taylor, wurde ohne Wenn und Aber in die Academy-Serie übernommen, um auch Einsteigern das Lernen von Akkorden und Melodien von Beginn an zu erleichtern.


Bequeme Armlehne

Stundenlanges Üben war noch nie so komfortabel. Jede Gitarre der Academy-Serie verfügt über eine eingelassene Armlehne, genau da wo der Unterarm aufliegt. Das garantiert einen besser durchbluteten Unterarm, sowie ein entspanntes Handgelenk, auch nach längerem Spielen.


Killer Sound

Wie jede Taylor-Gitarre, lassen sich auch die Modelle der günstigen Academy-Serie extrem leicht bespielen. Egal ob filigranes Fingerpicking oder lautstarkes Stumming, die Gitarre spricht schon bei kleinstem Kraftaufwand an und liefert den typisch glockig-klaren Taylor-Sound!


Robuste Bauweise

Eine robuste Bauweise, die auch den härtesten Tour-Alltag übersteht, ist für den Hersteller eine Selbstverständlichkeit. Taylor Gitarren halten ein Leben lang - Das gilt auch für die Academy-Serie!


Zu den Modellen der Academy-Serie: