Korg Kronos LS Syntheziser-Workstation

Korg Kronos LS Syntheziser-Workstation
Art.Nr.:
520251
Lagerbestand:
0
Versandgewicht:
0 kg
3.499,00 EUR
inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versand

Syntheziser Workstation mit 88 leichtgewichteten Tasten
 
Die lässige Version des KRONOS-88 - Eine neue Tastatur mit leichter Ansprache macht den LS extrem einfach bespielbar.
 
Mit seinen neun einzigartigen und vielseitigen Sound Engines zählt KRONOS zu KORGs leistungsstärksten Music Workstations überhaupt. Ob Piano, Orgel, Synth oder Physical Modeling - sein mächtiges Soundpotenzial erfüllt alle musikalischen Anforderungen. Mit der neuen, leicht ansprechenden Tastatur des KRONOS LS werden Orgel- und Synthperformances noch authentischer.
 
Die elegante Ausstrahlung des dunkelbraunen Gehäuses mit Seitenwänden in klassischem Sunburst ist auf jeder Bühne ein echtes Highlight und Ausdruck musikalischer Kultur.
 
Neue Tastatur mit leichter Ansprache für mühelose Performances
Die extrem leicht ansprechende Light-Touch Tastatur eignet sich perfekt für schnelle Orgel- und Synthphrasen oder Glissandi und wurde speziell für den KRONOS LS entwickelt. Dank neu konzipierter Klaviaturmechanik lässt sich die Anschlagdynamik auch beim Spielen komplexer Akkorde oder schwieriger Passagen leichter kontrollieren, als bei der bisherigen leichtgewichteten Tastatur des 61er Modells. Die Tastenform der neuen Light-Touch Klaviatur des "LS" entspricht dabei der gewichteten RH3-Tastatur des KRONOS-2 in 73er und 88er Ausführung und sorgt für die nötige Balance und das federleichte Spielgefühl eines Synthesizers. Die Ansprache der neuen Light-Touch Tastatur ist deshalb ideal zum Spielen von Piano- oder E-Piano- Orgel- und Synthsounds mit vielen Akkorden und solistischen Einlagen geeignet.
 
6,3 kg leichter als das Modell mit 88 gewichteten Tasten
Dank neuer Tastatur ist das Instrument jetzt 6,3 kg leichter als das KRONOS-88 Modell und immer noch mehr als 3 kg leichter als das 73er Modell, die beide mit einer Pianotastatur bestückt sind. Eine deutliche Erleichterung beim Transport und Aufbau.
 
Aktuelles OS v3.1 mit neuer Quick Layer/Split-Funktion
Neben einer neuen Tastatur verfügt KRONOS LS auch über das brandneue OS v3.1 und dessen Quick Layer- und Quick Split-Funktionen. Mit ihnen lassen sich Tastaturzuordnungen für Layer aus Piano und Strings oder Splits aus E-Piano und Bass einfach auf der 88er Tastatur verteilen und anwenden. Natürlich wurde das KRONOS OS auch insgesamt weiter verbessert, um eine stabile und stressfrei Performance-Umgebung sicherzustellen.
 
Neues Design aus dunkelbraunem Gehäuse und Seitenwänden in Sunburst
Das neue dunkelbraune Gehäuse des eleganten KRONOS strahlt kompetente Ruhe aus. Die Seitenwände aus Edelholz in klassischem Sunburst betonen die überragende Klasse dieses Instruments. Sogar in der erlesenen Gruppe von Highend Workstation Synthesizern nimmt der innovative 88er KRONOS LS mit leichter Ansprache eine Sonderstellung ein.
 
Technische Daten
  • Tastatur: LS Tastatur (leicht gewichtete Tastatur, anschlagdynamisch, kein Aftertouch)
  • Abmessungen: (B x T x H) 1.426 mm x 364 mm x 134 mm
  • Gewicht: 17,8 kg
 
Mit Ausnahme von Tastatur, Abmessungen und Gewicht sind die technischen Daten identisch mit denen des KRONOS-88 mit gewichteter Tastatur.
Ihre Frage zum Produkt

Captcha
*
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Sie können diese Einwilligung jederzeit per E-Mail oder telefonisch widerrufen.
 

Kundenrezensionen


30 von 31 Artikel in dieser Kategorie